Terra Universalis

Terra Universalis

Absicht von Terra Universalis ist die Gründung einer universellen Gemeinschaft für die Emergenz eines neuen Menschen, dem Homo Universalis.

Terra Universalis versteht sich als ein Gefäß einer gemeinschaftlich global weltweit erwachenden Menschheit. Dieses Erwachen zeigt sich planetarisch gerade in der Emergenz eines neuen Menschen, dem Homo Universalis, der den Homo Sapiens über Jahrhunderte zukünftig ablösen wird. Terra Universalis bildet darin eine Brücke zu einer universellen vernetzten Konföderation. 
 Dazu errichtet Terra Universalis ein ökologisches Dorf in Form von einer sakralen Architektur, die dem Einzelnen vorübergehend oder lebenslang in der sich entwickelnden Gemeinschaft Heimat schenkt.

Mehr erfahren...

Die Vision

"Wir Menschen haben die Aufgabe, Menschlichkeit in die Evolution zu bringen. Durch unsere Fähigkeit einander zu lieben, wird Evolution zu etwas Liebevollem. Diese transzendente Aufgabe in der Menschheit dient unserem eigenen Überleben, dem Wohlergehen aller Wesen auf der Erde und der Würdigung des gesamten Schöpferprozesses. Diese große Aufgabe, die wir in der neuen Gemeinschaft Terra Universalis umsetzen wollen, wird uns gelingen, wenn wir in Einklang mit unserer Integrität, unseren Gedanken, Gefühlen und unserer Wahrnehmung stehen und darin die Verantwortung für unsere Mit-Schöpferkraft übernehmen...."

Mehr erfahren... 

Aktuelles

Voluntäre für Margot in Samaipata gesucht! 

Margot sucht für ihren Garten und ihre Tiere einige Voluntäre, die sich um die Pflege des Gartens und die Tiere kümmern. Schön wäre es, wenn Kenntnisse mit Gartenarbeit und Tieren vorhanden wären. Gerne ab sofort und für mehrere Monate! Margot bezahlt Kost und Logie und stellt auch die Unterkunft.

Margot ist eine deutsche Limnologin und Ökologin, die seit gut 30 Jahren in Bolivien wohnt und seit einem Jahr in Samaipata, wo Terra Universalis entstehen wird.

Mehr erfahren...

(scroll down)

Der Terra Universalis Ort

Bolivien - Samaipata

Zunächst in der Aufbau eines Heilzentrums zu Heilzwecken geplant mit eigenem Gemüse – und Kräueranbau unter Einbeziehung der hiesigen Heilpflanzen und Rezepte Kranken Menschen einen Ort zu bieten, indem Erholung und Heilung möglich wird.

Auf für eingeborene Heiler soll dieser Raum zur Verfügung gestellt werden, sodass diese ihre traditionellen Heilmethoden anwenden und einer größeren Bevölkerungsbreite zugänglich gemacht werden können.

Mehr erfahren...

 

Ein Film über die Transition Town - Bewegung in Samaipata

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: 
facebook | email 

Newsletter